Kultur & Tanz

Stammkundschaft ist treu geblieben

Am 24. Oktober 2021 war es endlich wieder soweit. Tränkler´s Puppenbühne war nach einer langen Pause wieder in der Butze zu Gast. Mit ihren Original Hohensteiner Kasperpuppen präsentierten die Akteure „Kasper und der Räuber Pfefferkopf“. Und natürlich durfte das Popcorn nicht fehlen. Die Kinder hatten direkt vor der Bühne Platz genommen.  Als jedoch der Räuber kam, hielt es sie nicht mehr auf den Plätzen. Ein tolles Erlebnis für die jüngsten Schulzendorfer. Abschließend versprach der Kasper, dass er mit einer neuen Geschichte bestimmt im Februar wieder in Schulzendorf vorbei schauen würde.

(C. Gronau)

Schreibe einen Kommentar